Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Anna Boëthius-TannerAnna Boëthius-Tanner

 

  • Geboren und aufgewachsen in Stockholm, Schweden.    
  • Studium in Lied- und Operngesang in London, Stockholm und Härnösand (Schweden), und in Helsinki (Finnland).
  • Pädagogik und Methodik an der Musikhochschule, Freiburg.
  • Lehrer waren u.a. Kathleen Emmerson, Karin Eriksson, Hans Gierts, Ritva Eerola, Maria Calicchio und seit über 10 Jahren Peter Elkus.
  • Meisterkurse mit u.a. Lorraine Nubar, Dalton Baldwin, Oren Brown, Ralph Gotoni, Grace Bumbry und Peter Elkus.
  • Konzertsängerin u.a. im Trio „La flute enchantée“ mit Konzerten über ganz Schweden. Viele Liederabende in Schweden, Finnland und Deutschland.
  • Oratoriensängerin in Messen und Oratorien von u.a. Mozart, Bach, Dvorak, Händel uund Saint-Saens.
  • Opernrollen als Dido in Purcells Dido and Aeneas, Cupid in Blows Venus and Adonis, 2te Dame sowie 2ter Knabe in Mozarts Zauberflöte.
  • Operettenrolle als Bronislawa in Der Bettelstudent.

  • Auftritte und Regieassistenz beim Opernfestival „Opera på Ungskär” in Südschweden von 2001 – 2010.
  • Langjährige Chorerfahrung u.a. im Jugendchor der Königlichen Oper in Stockholm sowie London Symphony Chorus.
  • Seit etwa 15 Jahren leidenschaftliche Jazzsängerin, zuerst im Duo „a shade of blue“, danach in verschiedenen Konstellationen.
    Seit 2013 mit Olga Tomilov in "Jazzd Friends".
  • Seit September 2010 eine der drei Sängerinnen in „The Shoo-Shoos“, die mit vielen Auftritten in ganz Deutschland und in der Schweiz unterwegs ist.
  • Seit Anfang der 90er Jahre tätig als freischaffende Gesangslehrerin in Schweden, Finnland und Deutschland.
  • Seit 2008 Lehrbeauftragte für Gesang/Stimmbildung bei der Medizinischen Akademie Freiburg, Schule für Logopädie.
  • Lebe und arbeite seit 1999 als Sängerin und Gesangslehrerin in Freiburg im Breisgau.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?