Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wo man singt, lass Dich bewegen 

In der Weite des Schwarzwaldes den Alltag für zwei Tage hinter sich lassen:
Zwei erfahrene Leiterinnen ihres Faches laden ein zu einem Wochenende mit 

 Singen und Tao QiGong

Just for Fun!

16./17. November 2019

 Zwei ganz unterschiedliche Wege in fröhlicher Runde einfach Lebensfreude zu entdecken:  

Beim Gesang legen wir unbekümmert los. Wir spielen mit den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme.
Unter Klavierbegleitung singen wir einfache Lieder in verschieden Musikstilen – internationale Ohrwürmer - schnell zu lernen
und auf vielfältige Weise zu entwickeln. 

Im Tao QiGong nutzen wir einfache, aber tief wirksame Übungen für einen stabilen Stand, 
klare Präsenz und Energie, die  immer freier fließen kann. Durch die differenzierte Anleitung der 
Bewegungen werden wir neue Spielräume in uns entdecken und  Freude am eigenen Körpergefühl. 

So wechseln wir zwischen Tao QiGong und Gesang, die einander unterstützen und fördern.
Zwischen innerer und äußerer Bewegung erleben wir ganz neue Aspekte der eigenen Präsenz.

Es braucht dafür keine Vorkenntnisse oder Begabungen – nur Mut zum Ausdruck
In der Gruppe macht das einfach Spaß!

Just for Fun!Just for Fun!

  

Das Seminar findet in dem wunderschön gelegenen Haus Feldberg-Falkau statt.
Vom Seminarraum blickt man über das weite Falkauer Tal und in den Pausen gibt es die Möglichkeit auch draußen die Natur zu genießen.

 

Aussicht von Haus Feldberg-FalkauAussicht von Haus Feldberg-Falkau

 

 Auch für Menschen mit Erfahrung in fernöstlichen Bewegungstechniken und / oder mit Gesangserfahrung.

 

Annette Kehr-BurkhardtAnnette Kehr-Burkhardt

 

Teilnehmerfeedback: 

Es war ein sehr schönes Wochenende, in vielerlei Hinsicht! ...eure Begeisterung, die Übungen, die Lieder ... 
die entspannte Stimmung in allem ... tiefes Einlassen in sich selbst - und fröhliches Ausgelassen-Sein mit allen zusammen ...
Da habt ihr etwas Wundervolles geschaffen. „ 
 

Der Wechsel zwischen QiGong-Übungen und dann wieder dem gemeinsamen Singen ist eine geniale Kombination.
Ich fühle mich immer noch ganz belebt und es ist so viel Freude in mir. Es hat so richtig Spaß gemacht.“ 

 

 Just for Fun! Spaß am Singen und Tao QiGong 

 

Anna Boëthius-TannerAnna Boëthius-Tanner

 

mit zwei erfahrenen Seminarleiterinnen, begeistert für ihr Fach:

AnnaBoëthius ist ausgebildete Sängerin und Gesangslehrerin. Seit 30 Jahren arbeitet sie mit einem breiten Repertoire von Klassik und Jazz bis zu Musical und Pop. Die Schwedin lebt und arbeitet in Freiburg seit 1999. Sie ist eine der drei Sängerinnen der Swing-Comedy-Gruppe: The Shoo-Shoos. 

Ihre Arbeit ist körperorientiert und begleitet und unterstützt die Entwicklung der natürlichen Stimme. Ihr Talent und ihre Leidenschaft ist es, in jeder Stimme den natürlichen Klang zu finden und die Freude an ihrem Ausdruck zu fördern.

Annette Kehr-Burkhardt ist ausgebildetete Heilpraktikerin und seit über 20 Jahren Lehrerin für TaoQiGong und TaiChi. Seit 1999 von Dr. Peter Levine ausgebildet in Somatic Experiencing SE.

Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die ganzheitliche Behandlung seelischer und körperlicher Beschwerden durch Stress und Burnout. Ihre Begabung ist es, Menschen durch spezifische Bewegungen ein neues Körpergefühl zu vermitteln und sie für Bewegung zu begeistern, die ihnen ermöglicht Präsenz, Leichtigkeit und innere Stabilität zu entdecken.

 

16./17. November 2019

Sa. 14.00 h - 21.30 h und So 9.00 h - 17.00 h

Wo: Haus Feldberg-Falkau

Haus Feldberg-FalkauHaus Feldberg-Falkau

 

 

 

 

 

 

 

 

Nähere Info und Anmeldung:    

anna.boethius(at)gmx.net     Tel: 0179/4890197

annette.kb(at)gmx.de           Tel.:07652/982040     www.DasHeilendeTao.de

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Seminarsaal Haus Feldberg-FalkauSeminarsaal Haus Feldberg-Falkau

  

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

   

       

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?